Konditionen und Kosten für Psychosoziale Beratung


Termine

In der Regel erhalten Sie innerhalb von zwei Wochen einen Termin für ein Erstgespräch (Wochenend-Termine nach Absprache möglich). In Ausnahmefällen, wie z. B. Immobilität oder Notfällen, biete ich Hausbesuche an. Bei Familien-Beratungen sind die Termine meist vor Ort
in Ihrem Zuhause planbar.

 

Honorar

Erstgespräch (ca. 30 Min.) ist für jeden Interessenten kostenlos.

Wir können Ihr Anliegen besprechen und klären, ob eine weitere Zusammenarbeit für Sie stimmig ist. Danach entscheiden Sie, ob Sie mit mir an Ihren Zielen arbeiten möchten.

 

Nachfolgende Beratungsstunden

Einzelgespräch  (60 Min.): 80,- €.
Beratungsgespräch Paar/Familie (60 min.): 110,-
Wochenend-Coaching für Paare, überregional buchbar (3 x 1,5 Std.): 450,- € plus ÜK

Team-Coaching auf Segeltörns - Törns, Termine und Kosten auf Anfrage

Coaching für Individual-Reisen - Termine, Projektgestaltung und Kosten auf Anfrage

Für Schüler, Auszubildende  m/w und Studierende gilt ein reduziertes Honorar,
Einzelcoaching (60 Min.): 60,- €, Gruppencoaching (90 min.) je Teilnehmer 50,- €

siehe www.fair-coachings.de

Caritative Beratung für Senioren - hier gilt ein reduziertes Honorar (60 Min.) von 30,- €

 

Abrechnung

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Akademische Psychosoziale Beratung und Heilpraktikerin rechne ich bei Heilpraktiker-Leistungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab (GbüH).

Im weiteren Rahmen meiner Praxis für Akademische Psychosoziale Beratung arbeite ich ausschließlich mit Selbstzahlern und Privatversicherten (sofern ihr Vertrag entsprechende Leistungen beinhaltet).

 

Kostenübernahme
Akademische Psychosoziale Beratung und Coaching ist in Deutschland keine Kassenleistung. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten meiner Psychosoziale Beratung deshalb nicht. Es ist aber möglich, eine entsprechende private Zusatzversicherung für Heilpraktiker-Leistungen abzuschließen. Von den privaten Krankenkassen und der Beihilfe für Beamte werden die Kosten für Heilpraktiker-Behandlungen in der Regel übernommen. Es ist
zu prüfen, ob dieses bei Ihrem persönlich vereinbarten Tarif tatsächlich der Fall ist.

 

Terminabsagen

Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, besteht die Möglichkeit, diesen bis 24 Std. vorher kostenfrei abzusagen. Bei kurzfristigeren Absagen wird der aus-gefallene Termin in voller Höhe in Rechnung gestellt, da der Termin dann nicht mehr ander-weitig vergeben werden kann.

 

Schweigepflicht

Ich unterliege der Schweigepflicht nach § 203 StGB. Selbstverständlich werden sämtliche Informationen und Daten diskret und streng vertraulich behandelt.

 


 Zur Berücksichtigung und Klärung der gesamten gesundheitlichen Situation des Klienten wird grundsätzlich bei jeder Beratung/Coaching-Stunde darauf hingewiesen, zusätzlich ärztlichen Rat zur Abklärung einer möglichen Krankheitsursache und den eventuell medizinisch notwendigen unterstützenden Therapien einzuholen.

Copyright - Susanne Fröhlich - 2019

Alle Rechte vorbehalten