Einzelberatung


"Willst Du erkennen, lerne zu handeln"

 

Wie lange schlägt sich so mancher Mensch in seinem stillen Kämmerlein mit seinem Leid herum - wie lange quält man sich des Nachts mit gleichen einengenden Gedanken, fühlt sich niedergeschlagen und antriebslos und doch kommt man aus der Schleife des Negativen nicht heraus! Auch Freunde und Kneipensitzungen mit diversen Wegbegleitern bringen einen da nicht wirklich weiter...

 

Wann sagen Sie: "JETZT REICHT ES!" Wann geben Sie sich Raum für konstruktive persönliche Gespräche mit mir als akademische Psychosoziale Beraterin, als Expertin für Fragen des Lebens.
Wann sagen Sie "Ja" zu sich, zu Ihren Stärken und Schwächen und gehen es endlich an? Lernen Sie,  unliebsames Altes loszulassen und fangen Sie an, Ihr Leben so zu begreifen, so zu verändern, dass Ihre Last im Rucksack des Lebens sich etwas lichtet -  Ihre Träume ein Stück näher rücken. 
Ich bin da für alles, was Sie schon längst einmal für sich klären wollten.

 

Klientenanliegen sind z. B.:

 

Leistungserwartung an sich selbst - "Ich schaff ja doch nie das, was man von mir erwartet"

Depressive Phasen - "Null-Bock-Stimmung"

Prüfungsangst, Schreib-Blockaden, Lern- und Merkprobleme

Mobbing in Schule, Beruf und Studium

Burn-Out Gefahr - Was nützt mir die "Krankheit"

Umgang mit Alleinsein und Einsamkeit - Single-Dasein als Last oder Chance

Familie und wo bleib ich? Rollenerwartungen und wie funktionieren wir im System Familie?

Partnerschaftsprobleme und Sexualität
Umgang mit psychisch kranken Partnern und Familienmitgliedern

Selbstschädigendes Verhalten oder schon Sucht - früh erkennen und sich helfen lassen
Hochsensibilität erkennen, annehmen und den für sich gesunden Umgang damit entdecken
Sinnsuche - Älterwerden - Lebenskrisen

Umgang mit dem Verlust eines wichtigen Menschen


Beratungsschritte:

 

Ohne Auftrag geht nichts - gemeinsame Coaching-Vereinbarung mit Ziel und Auftrag
Ist-Analyse aus Sicht des Klienten - Wie geht es mir aktuell?
Anerkennung der Ist-Situation und des Leids des Klienten
Gemeinsame Reflexion und Ausarbeitung - Wie könnte es besser sein?
Selbstwert und Ressourcen-Arbeit - Was hab ich bisher schon geschafft?
Realistische und behutsame Zielfindung mit dem Klienten

Perspektivenwechsel - Entwicklung von Ideen
Umdenken und neuer Umgang mit einem anderen Blick auf bisherige Engpässe
Entwicklung und Üben von Verhaltensweisen, die Probleme verhindern können
mgl. Einbindung des sozialen Umfelds aus dem Lebensalltag des Klienten
Problem(auf)lösung als (!)eigene Leistung anerkennen

 

Der Start ist eine gemeinsame Vereinbarung mit Ziel und Auftrag.  Daraus folgt ein Beratungs-Paket von 10 Einzelstunden, weil die gewünschte und vielleicht notwendige Veränderung eine gewisse Konsequenz und Disziplin erfordert.

 

Klavierspielen erlernt man auch nicht innerhalb einer Woche - ohne Üben erreichen Sie Ihr Ziel nicht!

Also - packen wir es an - ich werde Sie immer dann neu motivieren, bevor Sie ans Aufgeben denken!



 Zur Berücksichtigung und Klärung der gesamten gesundheitlichen Situation des Klienten wird grundsätzlich bei jeder Beratung/Coaching-Stunde darauf hingewiesen, zusätzlich ärztlichen Rat zur Abklärung einer möglichen Krankheitsursache und den eventuell medizinisch notwendigen unterstützenden Therapien einzuholen.

Copyright - Susanne Fröhlich - 2019

Alle Rechte vorbehalten