Über mich


Susanne Fröhlich MSc., Akademische Psychosoziale Beratung

Meine beruflichen Voraussetzungen für Ihre wissenbasierte und methodenfundierte Begleitung:

Akademische Psychosoziale Beratung, Studium Master of Science

Systemische Familienarbeit

NLP-Master Coach

Suchttherapeutin

Kommunikationstrainerin

Hypnosetherapeutin

Heilpraktikerin

Kinderkrankenschwester

Vita


2019 bis heute - Beratung/Coaching/Entwicklung

freiberufliche Tätigkeit in Beratung/Coaching/Entwicklung im Projekt "New-Leadership-Academy"

www.new-leadership-academy.de

 

2018 bis 2019 Job

MANAGE-ING International Consult GmbH, Wedel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Leadership-Development"

 

2017 bis heute - Praxis für Akademische Psychosoziale Beratung

selbstständige Praxis für Akademische Psychosoziale Beratung, Hamburg/Flensburg
www.konflikt-beratung-froehlich.de

 

2015 Fortbildungen

Prof. M. Varga v. Kibéd, Wien „Vertiefungen in Systemische Strukturaufstellungen“

Systemische Therapie/Beratung PPSB, Hamburg „Systemisches Arbeiten mit Gruppen“

 

2014 - 2018 Job

Europa Universität Flensburg,  Lehrauftrag: Coaching für Master-Studierende im Prüfungsprozess, Studiengang Internationales Management

 

2014 – 2017  Studium

Donau-Universität Krems, Österreich,

„Psychosoziale Beratung“ Master-Studiengang mit Abschluss MSc.

 

2014 Fortbildungen

Donau-Universität Krems, Österreich, 11. Kremser Tage,  „Ein Trauma ist mehr als ein Trauma…“

Donau-Universität Krems, Österreich, „Sinnkrisen – Sterben und Suizidalität“

NLP-Kongress 2014, Würzburg,  Thesenpapier Susanne Fröhlich:

 „Möglichkeiten und Grenzen der Evaluation von Coaching-Maßnahmen“

  

2013 Fortbildung

Kommunikationspsychologie „Das Innere Team“,
Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun, Universität Hamburg

 

2011 – 2017

freiberufliche Coaching-Tätigkeit, Hamburg

 

2011 - 2012 beruflich orientierte Selbsterfahrung

50 Stunden beruflich orientierte Selbsterfahrung, c/o Ärztin/Psychotherapeutin M. Leser, Wedel

 

2008 Fortbildung

Kommunikationstrainerin, Paracelsus-Schule Würzburg

 

2003 - 2005 beruflich orientierte Supervision

der Tätigkeit in eigener Hypnosepraxis/Dipl. Psych. Hr. Bodenbender, Pro Familia, Würzburg

 

2002 - 2007 selbstständige Coaching-Praxis/Würzburg,

Heilpraktikerin, Hypnosetherapeutin und NLP-Coach in psychologisch beratender Funktion

 

2002 - 2004 Fortbildungen

NLP Master Coaching Ausbildung  bei Prof. Schott, Nürnberg
Suchttherapeutin, Institut für Klinische Hypnose, Dr. Dr. Mika, Hildesheim

 

1997 - 2002 Ausbildungen

Klinische Hypnose nach Milton Erickson (USA),
Institut für klinische Hypnose,
Dr. Dr.Mika, Hildesheim

Heilpraktiker, Paracelsus-Schule, Würzburg

 

1996 - 2010 Job/Familie

INTERAKTIV GmbH, Softwarehaus Würzburg, Mitglied der Geschäftsleitung,
Bereichsverantwortung  für Finanz- und Personal-Management

Erziehungszeit / Sohn Loic geb. 09.10.1995

 

1993 -1995 Job/Familie

RETECH AG (CH) Softwarehaus, Rothenburg/Tauber, Assistenz der Geschäftsleitung

Büroorganisation, Back Office, Vertrieb u. Marketing

Erziehungszeit / Tochter Amelie geb. 04.03.1990 und Abbruch Medizinstudium

 

vor 1990

 

Studium

Humanmedizinstudium, 1.- 5. Semester, Universität Göttingen/ Universität München

beruflich orientierte Psychoanalyse, Prof. Dr. med. Pohlmeier,  Universität Göttingen

 

Auslandsaufenthalte/Jobs

vierjähriger Auslandsaufenthalt Antigua/Karibik im Bereich Hotelmanagement, internationale Gästebetreuung, Marketing, Vertrieb, Front Desk Management, Personalverantwortung,
Restaurant-Management

 

 Job

Georg-August-Universität Göttingen, Assistenz für wissenschaftlich medizinische Übersetzungen, Verwaltungsorganisation, krankenpflegerische Mitarbeit in der Klinikambulanz

 

 Auslandsaufenthalte/Jobs

einjähriger Arbeitsaufenthalt als Fremdsprachenkorrespondentin in Toronto/Ontario, Kanada 

einjähriger Arbeitsaufenthalte Restaurant-Management, Kyrenia Zypern/Türkei

 

 Ausbildungen

Fremdsprachenkorrespondentin Englisch / Französisch

Hessenkolleg Wiesbaden, Abitur

Paulinenstift Wiesbaden, Kinderkrankenschwester, Intensivsäuglingspflege

 


 Zur Berücksichtigung und Klärung der gesamten gesundheitlichen Situation des Klienten wird grundsätzlich bei jeder Beratung/Coaching-Stunde darauf hingewiesen, zusätzlich ärztlichen Rat zur Abklärung einer möglichen Krankheitsursache und den eventuell medizinisch notwendigen unterstützenden Therapien einzuholen.

Copyright - Susanne Fröhlich - 2019

Alle Rechte vorbehalten